Meine erste Staffelei

19. November 2010

Heute habe ich meine erste Staffelei gekauft. War gar nicht so einfach, bei der großen Auswahl an Staffeleien eine passende für mich auszuwählen. Da ich die Staffelei nicht direkt in einem Arbeitszimmer, sondern in unserem Wohnzimmer aufgebaut habe, musste ich eine entsprechend repräsentative auswählen. Staffeleien gibt es aus vielen Materialien wie Holz, Aluminium oder auch Stahl. Auch die Farbe ist bei einigen Herstellern frei wählbar. Fündig geworden bin ich bei einem Onlineshop für Bilderrahmen der Firma ASP Galeriebedarf GmbH dort habe ich mir die Akademiestaffelei Modell AKS-15 bestellt.

So aufgebaut, auch mit einem noch leeren Bild, sieht das ganze sogar sehr schick aus. Aber so soll es nicht bleiben, daher werde ich in den nächsten Tagen endlich mal wieder anfangen zu malen und hoffentlich ein schönes Stück Kunst an meiner neuen Staffelei zaubern.

Neue Rahmen von Nielsen

11. März 2010

Einer der bekanntesten Hersteller von modernene und stylischen Bilderahmen, die Firma Nielsen aus Rheda-Wiedenbrück hat Ihre neue Kollektion auf der Homepage vorgestellt.

Der sehr stylische Alu-Rahmen CASA ist ein echter Hingucker. Das zeitlos schöne und anmutige Design wirkt zu vielen Bildern und Grafiken bestimmt sehr gut. Schlichte Eleganz ohne sich aufzudrängen. Nielsen hat damit abermals bewiesen, warum Sie den Markt der Bilderrahmen dominieren.

Besonders sticht aber die NielsenBainbridge ins Auge. Einem Rahmen oder auch Framebox für Ihre wertvollsten 3D-Objekte. Damit können Sie Objekte bis zu 5cm Tiefe optimal präsentieren, schützen und für eine lange Zeit parken.

Unser Linktipp: Webkatalog netzwerkler und  Artikelverzeichnis

Warum rahmenlose Bilderrahmen nutzen?

1. März 2010

Wer kennt die Problematik nicht? Zu einem schönen Foto, Bild oder Grafik ein passenden Rahmen zu finden ist bei der gebotenen Auswahl nicht immer einfach. Da kann die Farbe des Rahmens stören, das Material (Alurahmen, Holzrahmen, etc.) oder einfach die Struktur oder Form.

Abhilfe schaffen dabei rahmenlose Bilderrahmen, welche es mit vielen verschiedenen Befestigungstechniken gibt und die sich damit unauffällig in jedem Raum montieren lassen.  So bleibt der Eindruck zu 100% beim Bild und der Rahmen zieht keine Aufmerksamkeit auf sich. Auch wenn es natürlich schöne Rahmen gibt, ist die Kombination von Bild und Rahmen immer eine schwierige Wahl.

Aber auch bei den “Rahmenlosen” gibt es große Unterschiede. Das Glas kann sich in Qualität und Beschaffenheit unterscheiden, die Aufhängung des ganzen Systems und die Montage der Glas-Front und auch die Form ist variabel.

Durch das Internet und die zahlreichen Onlineshops zu diesem Thema kann man aber relativ schnell den passenden Bilderrahmen finden und zum Teil viel Geld sparen.